follow your passion.

Shooting mit Inka Kelting

Shooting mit Inka Kelting

Ich habe mich unendlich gefreut, als ich über Instagram eine Nachricht von Inka Kelting erhielt. Sie fragte mich, ob ich spontan Zeit und Lust hätte für sie vor der Kamera zu stehen- na klar hatte ich Lust! Professionelle Bilder von mir und meinen Pferde? Immer gerne! Aufgeregt war ich trotzdem. Ich hatte noch nie zuvor mit einem externen Fotografen geshootet. Außerderm bin ich normalerweise nicht der Typ, der gerne im Kleidchen mit den Pferden auf der Koppel steht und posiert. Für mich ist das eine ziemlich unnatürliche Situation. Genau so sagte ich das Inka und sie meinte: “Weißt du was?! Pack doch einfach mal 1-2 Kleider ein und dein Lieblingsoutfit. Wir shooten beides. Du entscheidest was dir besser gefällt.” Ich hätte ja niemals gedacht, dass mir Pferde und Kleidchen doch so gut gefallen könnten..

Als Inka und Chris zu uns auf den Hof kamen, war jegliche Anspannung vergessen. Es war von Anfang an ein freundschaftliches Gefühl. Man lachte und erzählte sich viel. Ich zeigte Inka meine drei Schätze und wir überlegten, welches Outfit zu welchem Pferd passen könnte. Wir fingen mit Donna und einem königsblauen langen Kleid an. Donna lässt sich am einfachsten fotografieren. Sie spitzt immer ihre Öhrchen und jede Seite ist ihre Schokoladenseite. Wir gingen auf eine große Koppel, im Hintergrund ziemlich dicht gewachsene Bäume- ob das gut aussehen kann? Ich konnte mir kaum vorstellen, dass so ein elegantes Kleid in diesen tristen, dunklen Hintergrund passt. Aber Inka wusste genau was sie tut.

Inka setzte sich gefühlt zwei Kilometer von mir entfernt auf die Wiese und positionierte sich mit ihrem super, mega, riesen Objektiv. Sie machte die ersten Aufnahmen und meine Mundwinkel zitterten. Kennt ihr das, wenn ihr verkrampft lächeln wollt und alles anfängt zu zucken? Genau so ging es mir! Inka gab mir ein bisschen Anweisung, was ich mit meinen Armen machen kann und ermutigte mich, dass alles richtig gut aussieht. Nach etwa 2 Minuten war alles vergessen. Ich interagierte mit Donna, versuchte mich ihr anzupassen, sie anzusehen, dann wieder in die Kamera zu schauen. Zwischendurch zeigte mir Inka die ersten Aufnahmen- WOW! Spätestens jetzt waren wir in unserem Element. Das Shooting machte einfach nur noch Spaß!

Auch die beiden Jungs waren super brav, obwohl die Fliegen und Mücken wirklich aggressiv waren. Khazzou zog mich ein paar mal über die Koppel, weil er beschloss, dass wir genug fotografiert haben und die Grashalme am anderen Ende der Koppel viel interessanter sind. So ist er. Mein Frechi. In dem Outfit mit Khazzou fühlte ich mich am wohlsten. Eine kurze weiße Hose kombiniert mit einem Off-Shoulder Shirt. Das sind wir. Sportlich, aber ein bisschen verspielt. Zu Avalon und Donna haben die Kleider großartig gepasst, weil beide Pferde vom Gemüt sehr anmutig und edel sind. Aber seht euch selbst an, was Inka aus den wunderschönen Aufnahmen rausgeholt hat!

DANKE INKA & CHRIS!

Schaut mal bei Inkas Website vorbei: bestellt einen ganz eigenen, individuellen Kalender mit euren Webstars und der Gewinn wird automatisch an die PFERDEKLAPPE IN SCHLWESWIG-HOLSTEIN gespendet!

WEBSTAR KALENDER press here!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.